… und täglich grüßt das Murmeltier …

… die neue, zweite Woche hat begonnen.

So startet der Tag in der Regel um acht Uhr mit dem aufstehen und der Morgenzeremonie in der Keramikabteilung.

Gegen neun Uhr wird mir das Frühstück gereicht.

Um zehn Uhr beginnt der Unterricht.

Ich habe mich für die Premiumvariante entschieden, erhalte meinen Privatunterricht in den Räumlichkeiten der Gastfamilie und erspare mir sowohl ein früheres aufstehen als auch die tägliche Pendelei zur Schule und Retoure.

Gegen halb vier beende ich den Unterricht und erhole mich fortan.

Heute lief ich in meinem Kiez herum und trank nach dem Unterricht ein koffeinhaltiges Heißgetränk.

Beim Spaziergang sind diese Außenaufnahmen entstanden.

Eines der höchsten Häuser in meinem kleinen, beschaulichen Wohnviertel, mit mehr als vierzig Etagen ...

Eines der höchsten Häuser, in meinem kleinen, beschaulichen Wohnviertel – mit mehr als vierzig Etagen …

Lebensmittel und Co. erhält man hier scheinbar überall: in Kaufhallen,  Supermärkten,  zahllosen kleinen Spätis, in den Unterführungen der Straßen, in den Zugängen zur Metro …

Kein seltener Anblick sind diese 6 Liter Wasserflaschen. Man kann diese jedesmal neu kaufen oder in bestimmten Geschäften auffüllen lassen.

Das Wasser aus der Leitung ist schlecht, deshalb wird der Tee, Kaffee oder Eintopf mit dem gekauften Wasser zubereitet.

Das erinnert mich an eine ganz besonders liebe Person … ! 😉

... ein Wasser, bitte ...

… ein Wasser, bitte …

Eine Schachtel Zigaretten, ohne Tabak- & Mehrwertsteuer und Bezuschussung zur Renten- & Krankenkasse, kostet zwischen 14 und 28 Griwna, also ca. 0,78 € und 1,56 € (heutiger Wechselkurs: ca. 1 : 18).

Leider darf ich Euch keine Zigaretten schicken.

Typisches Hochhaus in der Hauptstadt der Ukraine

„kleines“ Hochhaus in der Hauptstadt der Ukraine mit nur 10 Etagen

So, nun werde ich wieder lernen, nachdem ich gut zwei Stunden an diesem Beitrag gesessen und mehrfach die Autokorrektur des koreanischen Herstellers verbessern musste.

 

Do  swidanjia !

 

… der Reisende 😉

 

der Reisende präsentiert: XUT Nomer 11 😉

Mehr Bilder, mehr Infos, mehr Musik –> Russia 2015 • de