Status: Koffer packen

Die Frage, was packe ich alles ein, stellte sich natürlich auch mir.
Ich dachte bisweilen an eine Zahnbürste und einen Slip, für die kalten Tage.
Letztlich wurde es doch etwas mehr: zwei Koffer und ein Handgepäck.

Neben der Logistik und zahlreichen Familientreffen, begann nun heute die Reise.
Die Wohnung auf Vordermann gebracht, verbringe ich nun die letzte Nacht bei meinen Eltern.

In aller Ruhe den Online-Check-In erledigt, konnte der Abend genussvoll ausklingen.

Nun schreibe ich diese Zeilen mit dem eigens hierfür angeschafften Tablet, doch die Schreibvorschläge ändern den Text in sinnloses Buchstabenwirrwarr.

Die Rechtschreibfehler müssen also nicht nur von mir stammen.

 

Gute Nacht, das Abenteuer kann beginnen … 😉

 

PS:

Die Kommentarfunktion wurde absichtlich ausgeschaltet.

Mails werden erst nach meiner Rückkehr gelesen und beantwortet.

 

… der Reisende 😉

 

der Reisende präsentiert: XUT Nomer 5 😉

XUT SA XUTOM (Hit auf Hit) – wer hat ihn Euch zuerst empfohlen ?