Minsk

„Wasch Passport, paschalsta“ (Ihren Pass, bitte)!

Meinen Aufenthalt in Kiew beendet, reiste ich mit dem Zug weiter, nach Minsk. In der belarussischen Hauptstadt gönnte ich mir eine Auszeit vom Unterricht. Meine Eindrücke schilderte ich Euch im letzten Beitrag. Die Reise ging jedoch weiter und so durfte ich, nach einem aufregendem Abend, zum Bahnhof gefahren werden und sitze nun im Zug … […]

Die Erholung

Sieben Wochen Erlebnis- & Sprachreiseaufenthalt in Kiew sind vorüber und ich wählte, wie so oft in meinem Leben, den schwierigen, in diesem Fall, unkomfortablen Weg. Anstatt innerhalb kürzester Zeit und für einen schmalen Taler zum neuen Ziel zu reisen, wählte ich die Route, auf welcher ich insgesamt mehr als das zehnfache an Zeit benötigte, allein […]

Eine Bahnfahrt die ist …

… mein siebenwöchiger Sprachaufenthalt in Kiew ist vorüber und es hieß, leider Abschied zu nehmen. Der bestellte Fahrer brachte mich zu meinem neuen Ziel. Es war der „Woksal“ (Bahnhof). Bereits gegen 20.30 Uhr traf ich dort ein, ca. eine Stunde vor der Abfahrt meines Zuges. Die Fahrkarte kaufte ich bereits eine Woche zuvor, gemeinsam mit […]

Die Visa sind da …

Man mag es kaum glauben, meine Visa sind tatsächlich eingetroffen. Doch damit ist nur ein kleiner, wenn auch wesentlicher Abschnitt abgeschlossen …     … der Reisende 😉   der Reisende präsentiert: XUT Nomer 4 😉 Mehr Bilder, mehr Infos, mehr Musik –> Russia 2015 • de